fördert den Jazz in Dortmund

Letztes

ProJazz e.V.

ProJazz  e.V. ist ein Verein zur Förderung der Jazz- und Improvisationsmusik in Dortmund. Wir fördern Spielstätten, veranstalten Sessions, Schulprojekte, Workshops und das bekannte Projazz Festival.  Für unsere Mitglieder unterhalten wir einen Proberaum sowie eine Gesangsanlage.

ProJazz wird gefördert durch das Kulturbüro Dortmund.

 

INFOS UND KARTENRESERVIERUNGEN:

info@projazz.de

Advertisements

15.7; 15.00-18.00 Re-Orientation

4 Jazz-Sonntag-Nachmittage auf dem Vorplatz des Dortmunder U
jeweils von 15:00-18:00, 44137 Dortmund, Leonie-Reygers-Terrasse

 

Neue Gruppe mit Christian Hammer – guitar und Ahmet Bektas – oud

1.7; 15.00-18.00 Violet Quartet beim Sommerjazz am U

4 Jazz-Sonntag-Nachmittage auf dem Vorplatz des Dortmunder U
jeweils von 15:00-18:00, 44137 Dortmund, Leonie-Reygers-Terrasse

elektrifizierte Violinen zwischen Jazz und anderen Genres

 

24.6; 15.00-18.00 Harald Köster Trio feat. Christoph Haberer + Gäste beim Sommerjazz am U

4 Jazz-Sonntag-Nachmittage auf dem Vorplatz des Dortmunder U
jeweils von 15:00-18:00, 44137 Dortmund, Leonie-Reygers-Terrasse

Das HARALD KÖSTER TRIO und Gäste zelebrieren in ihrem Konzert ein sinnlich
rhythmisches Klangerlebnis, getragen durch teils lyrische, als auch expressive
Eigenkompositionen mit stilistischen Anleihen aus Jazz, Pop und Weltmusik.
Harald Köster – piano
Harald Eller – bass
Christoph Haberer – drums
& Überraschungsgäste

U2 Harald Köster

17.6; 15:00-18:00 Volontaire beim Sommerjazz am U

4 Jazz-Sonntag-Nachmittage auf dem Vorplatz des Dortmunder U
jeweils von 15:00-18:00, 44137 Dortmund, Leonie-Reygers-Terrasse

VOLONTAIRE
Moritz Anthes – posaune; Gabor Bodolay – bass
Simon Camatta – drums ; Pablo Liebhaber – percussion
Volontaire spielt eigenes aus Essen in die Welt. Keine Genreschranke, stattdessen
Groove, Swing und sonst noch was. Viel Getrommel, aber auch Melodie.

 

volontaire

17.05.; 20:00 G. B. Jazzakademie Ensemble Leitung: Wim Wollner, Haus Rode

GBJA Ensemble 2017 - 3

GBJA Ensemble 2017 - 4

Glen Buschmann Jazzakademie

seit nunmehr 20 Jahren erweist sich die GBJA als Kaderschmiede des Jazz in Dortmund und hat seitdem schon einigen großen Talenten den Weg bereitet. Das Studentenensemble unter Leitung von Wim Wollner präsentiert sein in diesem Semester erarbeitetes Programm, einer Mischung aus swingendem bis funkigem, vokalem und instrumentalem Repertoire. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend mit viel Lust an solistischer Improvisation.

Adresse:
Haus Rode
Am Heedbrink 72
44263 Dortmund

 

10.5.; 16:00-19:00 Workshop zur indischen Musik mi Imran Khan (sitar, vocal) und Freunden anschl. Konzert und Session

imran khan

In dem Workshop erklärt Imran Khan die Grundzüge der indischen Musik
hinsichtlich Rhythmik und Melodik; es erfolgt also eine Einführung in die
jeweiligen Silbensprachen und Gestaltungsprinzipien.
Die TeilnehmerInnen erarbeiten die Inhalte spielerisch.
Bei entsprechender Nachfrage kommt evtl. noch ein Rhythmusdozent hinzu.
Am Abend können zwei Stücke durch die TeilnehmerInnen gestaltet werden
und werden ins Konzert/Session integriert.
Teilnahmegebühr: 10,00 €, für Pro Jazz Mitglieder: 5,00 €
Anmeldung per Email: info@projazz.de

03.05.; 19.00 Go! (Streetbeat – Fun – Music)

Go! – das sind „Fun Street Beats“, ein bunter Mix aus Ska, Reggae, Balkan Brass und
schrägen Improvisationen. Cool greifen die hochenergetischen Bläser unter anderem schräge
Themen aus den Soundtracks der Filme von Quentin Tarantino auf, dabei immer wieder nach
vorne gepusht von der schweißtreibend groovenden Rhythmusgruppe.

Besetzung:
Dimitri Telmanov (Trompete)
Wim Wollner (Saxophone)
Ralf Lohmann (Bass)
Bernhard Weichinger (Drums)

Go! 3 - Copyright Ulla IllerhausGo! 1 - Copyright Ulla Illerhaus