fördert den Jazz in Dortmund

ProJazz präsentiert: Jazz Poetry Slam 26.02.

Der Jazz Poetry Slam kommt ins domicil. Die lebendigste Form der aktuellen Literatur wird mit der lebendigsten Form der aktuellen Musik kombiniert. Poetry Slam und trifft Jazz-Session. Hier wird munter improvisiert, kommentiert, kontrastiert, und es darf auch mal gelacht werden. Moderiert wird der Jazz Poetry Slam von Sebastian23 (LMBN) und bespielt von einem musikalischen Kollektiv unter Leitung von Achim Kämper (dr) mit Julius Gabriel (sax), Serge Corteyn (git), Volker Kamp (b). Als Gäste lesen u.a. Szene-Helden wie Wolf Hogekamp (Berlin), Micha-El Goehre (Bielefeld), Tobi Kunze (Hannover), Tobi Katze (Dortmund), Sascha Thamm (Remscheid) und Bea Wypchol (Bochum). Ab Februar einmal im Quartal im domicil. In Kooperation mit WortlautRuhr und dem domicil – das geht was!

Dienstag, 26.02. 20.00 domicil

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s