fördert den Jazz in Dortmund

21.11. Catrin Groth @Schlegels

cg-DSCF0112

 

Catrin Groth und Tom Bennecke begeistern ihr Publikum mit

inspirierten Versionen aus dem internationalen JazzPopBluesReggaeSoul –

Songkatalog, sowie mit deutschsprachigen Liedern von

Rio Reiser bis Nena, in jazziger Spielart.

In der Quartettformation präsentieren sie mitreißende Spielfreude

bei ihren Konzerten.

Catrin Groth ist eine gefühlvolle Sängerin in der Tradition von Sarah Vaughan

und Billie Holiday.

Darüber hinaus erlebt man sie als ausdrucksstarke Saxophonistin mit stilbildenden

Einflüssen aus dem Jazz der 50 / 60er Jahre von Getz bis Coltrane.

Rückblickend auf mindestens 15 Jahre live Erfahrung in diversen

Musikformationen von Klassik bis Jazz ist die studierte Saxophonistin

mittlerweile überregional gefragt, ob auf der Bühne oder im Studio.

Tom Bennecke hat mit seiner Jazz- Funk- und Blues getränkten Gitarre

schon viele Musikprojekte veredelt. Über 1000 Konzerte und 50 Cd´s

gehen auf sein Konto.

Die bekannteste Band ist sicherlich „Jazzkantine“, bei der Gründungsmitglied Bennecke auch als Komponist und Co-Produzent in Erscheinung tritt.

Unterstützt werden sie durch Jens Pollheide ( DO ) am E-Bass und Gerd Breuer ( Aachen ) am Schlagzeug.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s