fördert den Jazz in Dortmund

31.3. JeLoPoSta feat. Giuseppe Doronzo & Waldenfels + Pollheide

Do, 31.3.2016, 20:00 @ Sissikingkong, Landwehrstr., Dortmund:
JeLoPoSta feat. Giuseppe Doronzo & Waldenfels + Pollheide
Titus Waldenfels und Jens Pollheide kennen sich seit 1995 und trafen in der Münchener Weltmusikkommune embryo aufeinander. Seitdem hat sich Titus mit seiner eigenen Art, Jazz und andere Musikstile als Improvisationsgrundlage aufzubereiten, europaweit mit einen Fankreis erspielt. Wann immer er im Ruhrgebiet unterwegs ist, spielt er mit Jens Pollheide.
Titus Waldenfels – Gitarren, Mundharmonika, Banjo, weitere Saiteninstrumente, etc.
Jens Pollheide – E-Bass, Flöten
Das Duo JeLoPoSta wird gebildet vom langjährigen embryo-Rhythmusteam Lothar Stahl und Jens Pollheide, die sich durch die langjährige Zusammenarbeit in verschiedensten Besetzungen blind verstehen, und sowohl eigene Kompositionen, als auch Bearbeitungen von Melodien aus verschiedenen Kulturkreisen zu Gehör bringen. Diesmal haben sie den Baritonsaxophonisten Giuseppe Doronzo aus Süditalien dabei, der seit einigen Jahren in Amsterdam ist und dort u.a. mit Michael Moore spielt.
Jens Pollheide – E-Bass, Flöten
Lothar Stahl – 1/4-Ton-Xylophon, Perkussion
Giuseppe Doronzo – Baritonsaxophon
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s