fördert den Jazz in Dortmund

1.9., 20:00 CD Präsentation „Daskalé“ Jens Pollheide Duo, Trio & Quartet @ domicil

Nach einigen Jahren als Sideman in verschiedenen Formationen zwischen Jazz und Worldmusic bringt Jens Pollheide seine erste CD unter eigenem Namen heraus.               Sie ist hauptsächlich in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Utku Yurttas entstanden – die beiden werden zum Trio komplettiert durch Erdem Göymen (drums) und/oder     Fethi Ak (percussion) – im domicil werden sie sicherlich auch ein paar Stücke zu viert spielen.
Jens Pollheide – bass, flutes; Utku Yurttas – piano; Fethi Ak – percussion; Erdem Göymen – drums

Eintritt: 16,00 € – für domicil/ProJazz-Mitglieder frei! http://www.domicil-dortmund.de Wer am 1.9. nicht kann: dasselbe nochmal am 3.9., 20:00 im Katakombentheater Essen

Pollheide Quartet (c) Yavuz Arslan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s